Müller

 

Sie wollten ein Fass. Jetzt haben Sie ein System.

Das Müller Fass als Basismodul eines intelligenten Systems: Aus dem Fass für Lagerung oder Transport wird im Handumdrehen ein Prozessbehälter, der allen Anforderungen an einen modernen Produktionsablauf gerecht wird. Um einen reibungslosen Prozessablauf sicherzustellen, ermöglicht das Müllersystem das problemlose Erweitern mit z. B. Trichtern, Trocknungseinsätzen, Austraghilfen, Mischhauben oder Sieben und passt auch zu allen prozessrelevanten Schnittstellen: Vom Andocken über die staubfreie Beschickung, mit Handlinggeräten bis zur Entleerung in die Produktionseinheit.

Serienmäßig anpassungsfähig - die Hub- und Schwenksäule mit Spezialgreifer für die Aufnahme von kundenspezifischen, quadratischen Containern ab Fahrgestell.

All in One - die Hub-, Schwenk- und Kippsäule für die WSG-Entleerung, auch über Zellradschleuse. Optimales Sieben und Austragen, alles in einen Container. Zentrale Steuerung an der Säule angebaut, für Säule und Peripheriegeräte.

 

 

 

 

 

 

 

 

GEFAHRLOSE FASSENTLERUNG

 

DOPPELKLAPPE bis OEB 5

Eine sichere und effiziente Sache mit dem neuen Müller Containment-Valve.  Endlich ein stabiles und robustes Doppelklappensystem, das auch noch druckdicht ist. Mit dem  Einsatz des Müller-Containment-Valve schützen Sie nicht nur die Gesundheit Ihres Personals sondern auch die Umwelt und die Reinheit Ihres Produkts. Die Klappentellerdichtung ist sehr klein ausgeführt und dadurch kostengünstig. Zur Steigerung der Betriebszeiten Ihrer Anlage ist das Klappensystem einfach und schnell zu reinigen. Der Klappenteller kann in weniger als 5 min. gewechselt werden.

Es ist allerdings möglich, dass einige Teile unserer Website nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren. Cookies sind deactiviert.